Die Regeln

Fangbegrenzung pro Mitglied und Monat

 

- Stör

- Graskarpfen

- Karpfen oder Schleie insgesamt

- Zander oder Hecht

- Regenbogenforelle

- Aal

- Rotauge

- Barsch

aktive Mitglieder

ganzjährig gesperrt

ganzjährig gesperrt

3 Stück

1 Stück

10 Stück

3 Stück

frei

3 Stück

passive Mitglieder

ganzjährig gesperrt

ganzjährig gesperrt

1 Stück

1 Stück

3 Stück

2 Stück

frei

1 Stück



Mindestmaße beachten!

Download
Mindestmaße
mindestmasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.2 KB


Es darf mit maximal zwei Handangeln gefischt werden.

 

Maßband und Waage sind mitzuführen.

 

Gefangene Fische müssen unverzüglich in der Tageskarte dokumentiert werden.

 

Die Vorstandschaft behält sich vor Fischereischein, Erlaubnisschein, Tageskarten sowie den Fang zu kontrollieren und ggf. einzuziehen oder einzubehaten.

 

Der Setzkescher ist auf der gesamten Weiheranlage VERBOTEN!

 

Tageskarten sind unmittelbar nach dem Fischen in den Briefkasten an der Fischerhütte einzuwerfen.